Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Kriminalprävention Opferschutz

BO Bild Top Slider KPO
Kriminalprävention Opferschutz
Wir sind für Sie da, bevor etwas passiert!

Mit unserem kostenlosen Informations- und Beratungsangebot möchten wir Sie unterstützen, sich wirksam gegen Straftaten zu schützen.

Zu diesen besonders aktuellen Themen können Sie Informationen erhalten:


• Wohnungs-, Eigentumssicherung
• Jugendkriminalität / Gewaltprävention
• Sucht- und Drogenprävention
• Computerkriminalität
• Senioren als Kriminalitätsopfer
• Städtebauliche Kriminalprävention
• Betrug, Trickdiebstahl
• Gewalt gg. Frauen und Mädchen
• Opferschutz
• Sicherheit in Handel und Gewerbe


Kontakt zu unseren Opferschutzbeauftragten erhalten Sie per E-Mail unter opferschutz.Bochum@Polizei.nrw.de. Sie können unsere Opferschutzbeauftragten auch direkt erreichen:

Ralph Jeske
Telefon: 0234 / 909-4059
Fax: 0234 / 909-4058
ralph.jeske@polizei.nrw.de

Bärbel Solf
Telefon: 0234 / 909-4050
Fax: 0234 / 909-4058
baerbel.solf@polizei.nrw.de

Unsere allgemeinen Kontaktinformationen finden Sie in der Außenspalte (Desktopansicht), bzw. unten (mobile Ansicht).