Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Sicherer ist besser

BO Bild Top Slider Sicherer ist besser
Sicherer ist besser
Kommen Sie zu uns, ehe der Einbrecher zu Ihnen kommt

Der Einbruch in das eigene Haus oder die Wohnung ist eine gewaltsame Verletzung der Privat- und Intimsphäre. Die Folgen für die Opfer sind erheblich. Neben dem Verlust von materiellen und ideellen Werten können Angstzustände, Schlafstörungen und andere psychosomatische Belastungen zu einer deutlichen  Einschränkung der Lebensqualität führen.

Bei der Planung von Häusern und Wohnungen können Überlegungen zum Einbruchschutz bereits im Vorfeld dazu beitragen, eine Vielzahl von Schwachstellen zu vermeiden.

Auch die Beseitigung vorhandener Sicherungsmängel durch eine angemessene Nachrüstung wird zu einer Verbesserung des derzeitigen Zustandes beitragen. Das subjektive Sicherheitsgefühl für Wohnen und Leben in Häusern wird dadurch gestärkt.

Dazu ist es erforderlich, taugliche Sicherungen fachgerecht dort zu installieren, wo Straftäter in überwiegendem Maße einbrechen.

Unsere Empfehlungen zur Einbruchhemmung basieren auf den polizeilichen Erfahrungen über Tatorte, Tatzeiten und Täterarbeitsweisen. Sie umfassen die Wohnumfeldgestaltung (z.B. Beleuchtung), mechanische Sicherungsmaßnahmen sowie grundsätzliche Informationen zur Einbruchmeldetechnik. Sie orientieren sich am aktuellen Stand der (auf diesem Markt) verfügbaren Sicherungstechnik.

In unserem Ausstellungsraum beraten wir Sie individuell, produktneutral und kostenlos nach telefonischer Terminabsprache unter der Rufnummer 0234 / 909 - 4040.

Weitere Informationen finden Sie hier.